Es war noch ein viertel Jahr Zeit bis zur Abgabe meiner Bachelorarbeit und mein Notendurchschnitt lag weit unter dem, was ich mir vorgestellt hatte. Mein letzter Ausweg: Die Bachelorarbeit vom Ghostwriter schreiben lassen.

Bachelorarbeit durch Ghostwriter schreiben lassen

Im Bewerberprozess wurde ich nicht einmal berücksichtigt. Zu schlecht war meine Gesamtnote, um in meiner Wunschbranche Fuß fassen zu können. Nur eine außerordentlich gute Bachelorthesis konnte mich retten. Diese ließ ich durch einen Ghostwriter schreiben, wodurch ich zu einer Vielzahl von Vorstellungsgesprächen eingeladen wurde.

Aber fangen wir von vorne an


Es war mittlerweile die neunte Absage. Ich schaffte es nicht einmal zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Ich rief bei den Firmen an, um mich nach den Gründen zu erkundigen. Es lag an meiner Gesamtnote. Ich kann ein noch so überzeugendes Bewerbungsschreiben abliefern, wenn meine Noten nicht den gewünschten Anforderungen entsprächen, hätte ich keine Chance. Alle Firmen sagten mir das Gleiche und ich wusste, dass dieser Grund weitere Absagen mit sich ziehen würde.

Dabei sollte doch alles glattlaufen. Ich wollte mein Studium mit Bravour abschließen, damit mir die Türen zu meinem Traumjob offenstehen würden. Mein erster Job sollte nicht irgendein Job sein, in dem ich mich ausprobieren konnte. Ich wollte sofort DEN Job. Meinen Traumjob, für den ich das Studium angetreten war und so viel harte Arbeit investiert hatte. Ich war verzweifelt und merkte wie der Stress an mir nagte und ich anfing an mir zu zweifeln. Es war noch ein viertel Jahr Zeit. Mit meiner Bachelorthesis hatte ich bereits begonnen aber es mussten auch noch Hausarbeiten und wissenschaftliche Projekte absolviert werden. Ich merkte, wie ich dem psychischen Druck nicht mehr gewachsen war. Zeit für mich tief Durchzuatmen und meine Alternativen zu prüfen.

Meine letzte Chance – Bachelorthesis (BWL) mit 1,0 abschließen


Mir waren zu diesem Zeitpunkt zwei Dinge bewusst. Erstens: Meine Bachelorthesis wird einen Großteil meiner Gesamtnote ausmachen. Zweitens: Wenn mein Notendurchschnitt nicht ausreicht, kann ich nur noch mit einer sehr guten Note im Zuge meiner Bachelorthesis überzeugen. Schön und gut aber ich hatte vorher keinen Einser-Durchschnitt. Ich lag im Mittelfeld und wusste nicht, wie meine Arbeit den hohen Anforderungen des Prüfungskomitees gewachsen sein sollte.

Von der Uni war keine Hilfe mehr zu erwarten. Die Tutoren betreuten zu viele Studenten um sich wirklich mit jedem im Einzelnen beschäftigen zu können. Anfragen nach längeren Gesprächen und direkte Hilferufe wurden abgeschmettert – man musste sich schon selbst zurechtfinden. Also googelte ich, wer oder was mir zu einer Bachelorthesis mit einer 1,0 verhelfen könnte. Hoch gegriffen aber ich wollte alle Alternativen prüfen.

Bachelorarbeit vom Ghostwriter schreiben lassen (BWL)?


Dabei stieß ich auf eine Vielzahl von Ghostwriting Agenturen. Mhhh – mein erster Gedanke war Misstrauen. Einer fremden Person meine Zukunft anvertrauen? Kann das funktionieren? Was hatte ich für Alternativen? Gar keine. Zu viel Druck lastete auf meinen Schultern und ein Anruf konnte immerhin nicht schaden.

Bachelorarbeit durch Ghostwriter schreiben lassen

Erster Kontakt mit der Ghostwriting Agentur


Ich entschied mich für eine Agentur ganz in meiner Nähe mit guten online Bewertungen. Sofort hatte ich einen sympathischen Mitarbeiter auf der anderen Seite der Leitung. Ich schilderte ihm von meinem Problem und meinen Ängsten. Als Nächstes fragte er mich nach meinem Thema und wie weit meine Arbeit bereits fortgeschritten war. Ich hatte eine Forschungsfrage, grobe Gliederung, die Einleitung und mit der Analyse der Studien bereits begonnen und dazu meine Literaturliste. Aber alles in allen war ich nicht zufrieden. Das musste doch besser gehen. Und der Mitarbeiter der Agentur versicherte mir – es geht besser. Sie hätten einen Ghostwriter für mich, der genau auf mein Thema passen würde. Er hätte bereits sehr viel Erfahrung und großartige Resultate erzielt.

Einer unbekannten Person vertrauen?


Ich berichtete weiter von meinen Bedenken. Grundlos wurde mir damals versichert, denn es bestehe die Möglichkeit, sich mit dem Ghostwriter zu treffen. Da die Zeit drängte, traf ich mich bereits einen Tag später mit dem Ghostwriter. Ich legte ihm den Zwischenstand meiner Arbeit vor und erzählte ihm von dem Ziel der Literaturanalyse zu meinem gewählten Thema. Er war sofort Feuer und Flamme und sein Optimismus, seine gezielten, fachlichen Fragen überzeugten mich von der Möglichkeit die Bachelorarbeit von einem Ghostwriter schreiben zu lassen.

Nachdem wir den Zeitplan besprochen hatten, wurde ich über das Vorgehen aufgeklärt. Dieses fand genauso zuverlässig statt, wie er es mir versprochen hatte: Der Ghostwriter schickte mir alle drei Tage einen Zwischenstand. Diesen konnte ich gegenlesen und meine Anmerkungen und Korrekturwünsche mit einfließen lassen. Sofern der Ghostwriter Fragen zu meinen Kommentaren hatte oder beispielsweise eine Anpassung der Gliederung vornehmen wollte, rief er mich an, um ein kurzfristiges Feedback zu erhalten. Bereits nach der ersten Teillieferung war ich mir sicher, der Ghostwriter ist ein Profi auf seinem Gebiet.

Wir waren über mehrere Wochen ein eingespieltes Team. Die Agentur nahm den Druck von mir und ich konnte mich auf meine restlichen Arbeiten konzentrieren, in denen ich ebenfalls mit „sehr gut“ abschloss. Einfach, weil ich mich besser auf die jeweiligen Themen fokussieren konnte und nicht mehr diesen ständigen Leistungsdruck verspürte.

Abgabe der Bachelorthesis


Die fertige Bachelorthesis schickte mir der Ghostwriter nach zwei Monaten zu. Ich las mehrmals Korrektur und nahm ein paar Ergänzungen und Anpassungen vor. So hatte die Arbeit meine Handschrift und entsprach nicht mehr eins zu eins dem geschriebenen Wort des Ghostwriters. Danach schickte ich die Arbeit nochmals zur Agentur, um diese von einem Lektorat gegenlesen zu lassen. Der Service der Agentur war super und weitere drei Tage später erhielt ich meine fertige Arbeit zurück und man versicherte mir Lektorat und Korrektorat durchgeführt zu haben.

Das war es. Ich war fertig. Mehrere Wochen vor dem eigentlichen Abgabedatum. Zum Termin reichte ich dann die Arbeit ein und ein paar Wochen später kam das Ergebnis. 1,0!!! Ich war sprachlos. Ich war mir sicher, dass ich eine gute Note bekommen würde. Aber eine 1,0? Wahnsinn – ich konnte es nicht glauben.

Bachelorarbeit durch Ghostwriter schreiben lassen

Einladungen zu Vorstellungsgesprächen


Ich fasste neuen Mut und fing wieder an Bewerbungen zu schreiben. Ich bewarb mich auf aktuelle Stellenausschreibungen und parallel schrieb ich noch einmal Bewerbungen an jene Firmen, welche mir bereits aufgrund meines Notendurchschnittes abgesagt hatten. Was soll ich sagen – es funktionierte! Keine Woche später erhielt ich die Einladung zu meinem ersten Vorstellungsgespräch. Ich war total begeistert und auf dieses erste Gespräch folgten noch weitere. Jetzt konnte ich auf ganzer Linie überzeugen. Mit meinem Wissen, meiner Souveränität und vor allen mit meiner außerordentlich guten Bachelorthesis. So hatte ich zum Schluss die Qual der Wahl. Aber lag es wirklich an der Note? Jedenfalls ließen zwei Unternehmen durchklingen, dass sie die Thesis besonders spannend fanden. Auch wenn sie so taten, als fanden sie es inhaltlich spannend: Ich denke, denen ist einfach nur die Note ins Auge gesprungen, die ich natürlich im CV mit aufgeführt hatte :-).

Was kostet Ghostwriting?

Nicht zögern und Hilfe annehmen


Mittlerweile befinde ich mich seit einem halben Jahr in meinem Traumjob und ich weiß, dass ich genau den richtigen Weg eingeschlagen habe. Die Bachelorarbeit von einem Ghostwriter schreiben lassen? Ohne die Hilfe hätte ich das niemals geschafft. Von Anfang bis Ende fühlte ich mich gut durch die Agentur betreut.

Der Ghostwriter war genau der richtige für mich. Er überzeugte mich mit seinen schnellen und zuverlässigen Teillieferungen und Ausarbeitungen von seiner Kompetenz. Es wurden nicht nur inhaltliche Kriterien zur vollsten Zufriedenheit erfüllt, sondern auch alle wissenschaftlichen Richtlinien, wie zum Beispiel Zitationsstile, beachtet. Ich kann nur allen wärmstens ans Herz legen, wenn ihr euch in der gleichen oder einer ähnlichen Situation wie ich damals befindet, zögert nicht nach Hilfe zu suchen.

Unverbindlich Angebot einholen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.